Im Jahr 2001 arbeitet Edward Carnby, der „Detektiv des Unergründlichen“, für die geheime FBI-Ermittlungsabteilung 713, die paranormale Aktivitäten untersucht.

Carnbys bester Freund und Gründer von 713, Charles Fiske, ist auf Shadow Island, einer mysteriösen Insel vor der Küste Maines tot aufgefunden worden.

Carnby findet heraus, dass Fiske auf der Suche nach drei antiken Schrifttafeln des alten Indianerstammes der Abkani war.

Zusammen mit der jungen Universitätsdozentin Aline Cedrac fliegt Carnby nach Shadow Island.

Doch das Flugzeug stürzt kurz vor der Landung ab, Carnby und Cedrac werden beim Absprung mit dem Fallschirm voneinander getrennt.

Zunächst auf sich allein gestellt, machen sich an die Erkundung eines alten Herrenhauses.

Wie im ersten Alone in the Dark ist hat der Spieler die Wahlen zwischen zwei Charakteren (Carnby oder Cedrac) und erlebt dadurch einen unterschiedlichen Spielverlauf.

Im Spielverlauf stößt der Spieler wie gewohnt auf zahlreiche übernatürliche Kreaturen, gegen die er sich mit Hilfe diverser Waffen erwehren muss. Dazu kommen diverse Rätseleinlagen.

Neue Beurteilung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

Alone in the Dark The New Nightmare

  • Hersteller Infogrames
  • Artikelnr. 2832112225
  • Bonuspunkte 3
  • Verfügbarkeit Vorbestellung (Nicht an Lager)
  • CHF39,90

  • Preis ohne Steuer CHF37,05
  • Preis in Bonuspunkten 18

Mögliche Optionen


Schnellsuche Alone in the Dark The New Nightmare